Architekten des Wettbewerbs

Jetzt
Spenden

Die Architekten

des Planungswettbewerbs

David Adjaye Associates Berlin, London Architekturbüro Paul Böhm – Köln, Dubai ARGE Martin Herrmann I Michael Schneider I Benjamin Kropp – Frankenthal
Caruso St. John Architects London, Zürich
David Chipperfield Architects Berlin, London, Milan, Shanghai
Max Dudler Architekten AG Berlin
Annette Gigon / Mike Guyer Architekten Zürich
gmp Generalplanungsgesellschaft mbH Hamburg, Rio De Janeiro, Peking, Shanghai, Moskau Jabornegg & Pálffy – Wien
kadawittfeldarchitektur GmbH Aachen Karl Hufnagel Architekten – Berlin
Henning Larsen Architects Damaskus, Kopenhagen, Reykjavik, Riyad
Lindemann Architekten Mannheim LOOC/M Architekten GbR – Frankfurt am Main Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner – Köln, Leipzig Kuehn Malvezzi GmbH – Berlin
mlzd Biel-Bienne (Schweiz) Rafael Moneo.Arquitecto – Madrid (Pritzker-Prize 1996)
Nieto Sobejano Architects Berlin, Madrid
Neutelings Riedijk Architecten Rotterdam
Ortner & Ortner Berlin, Köln, Rostov a. D., Wien
Peter Pütz Architekten Berlin
Schmucker und Partner Planungsgesellschaft mbH Mannheim
Kazuyo Sejima + Ryue Nishizawa/Sanaa Tokio
Schneider + Schumacher Planungsgesellschaft mbH Frankfurt/M., Wien Staab Architekten GmbH – Berlin
Heinz Tesar ZT-GmbH / Moser Architekten ZT-GmbH Wien
wps Architekten Schwäbisch Gmünd
Zaha Hadid Architects Hamburg London   Die Jury prämiert am 19. Juli 2012 gleichrangig drei Architekturbüros mit einem Preisgeld von 50.000 €:
gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner– Hamburg
Peter Pütz Architekt– Berlin
Staab Architekten GmbH– Berlin Fünf weiteren Entwürfen wird eine Anerkennung von je 12.000 € zuerkannt:
Karl Hufnagel Architekten– Berlin
Schneider + Schumacher Planungsgesellschaft mbH– Frankfurt/M.
Wien Ortner & Ortner Baukunst GmbH– Berlin
Annette Gigon / Mike Guyer Architekten– und
Rafael Moneo Arquitecto– Madrid